spenden

Chorgottesdienst um 10 Uhr mit Pfarrerin Peschke und der Stadtkantorei zur Passionszeit mit der Motette „Vinea mea electa“ von Francis Poulenc (1899 - 1963).

Der Agnostiker Francis Poulenc wandte sich nach einschneidenden Lebensereignissen dem katholischen Glauben zu und schuf 1938/39 vier lateinische Motetten für „eine Zeit der Buße und Umkehr“. Die Texte wählte er aus den Stundengebeten der Liturgie in der Karwoche. Im Gottesdienst wird die Bedeutung des Textes für die Fastenzeit aufgeschlüsselt. Am 31.3. ist der zweite Gottesdienst in einer Reihe: Bereits am 17.3. erklingt um 10 Uhr in St. Michael die erste Motette (Timor et Tremor), am 14.4. um 9:30 Uhr in der Auferstehungskirche die Dritte (Tenebrae factae sunt) und im Gottesdienst zum Gründonnerstag am 18.4. um 19 Uhr in St. Michael die Vierte (Tristis est anima mea).

31. März, Lätare

Chorgottesdienst mit der Stadtkantorei

 

NEU: Zwei Pfadfindergruppen

Wir starten durch!

 

Das Interesse an den beiden Info-Abenden war sehr groß und nun geht es endlich los.

Seit Mitte Februar gibt es wieder zwei Pfadfindergruppen in St. Paul.

Die Wölflinge (2.-4. Klasse) treffen sich jeden Dienstag von 17 bis 18.30 Uhr im Jugendraum (Ge-meindehaus).

Die Jungpfadfinder (5.-7.Klas-se) treffen sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr – ebenfalls im Jugendraum des Gemeindehauses.

Wenn Du Interesse hast, dann melde Dich bitte bei Marlene unter:

vcp-fuerth@web.de.

„Lasst die Kinder zu mir kommen….“

Herzliche Einladung zum Kindergottesdienst

Im Jugendraum des Gemeindehauses findet regelmäßig ein besonderer Gottesdienst nur für Kinder statt.

Parallel zum „großen“ Gottesdienst in der Paulskirche und dem Lobpreisgottesdienst  der Jungen Gemeinde feiern wir um 10 Uhr einen Kindergottesdienst, in dem wir Geschichten aus der Bibel hören, miteinander singen und beten, gemeinsam basteln und spielen.

Mitarbeiter des KiGo-Teams holen die Kinder in der Kirche, bzw. im Gemeindesaal ab.

KiGo-Termin im April: 07.04.

Ihre Hilfe bekommt ein Gesicht

Missionsfest des christlichen Missionsdienstes am 30. März

 

Am Samstag, 30. März laden wir von 14 bis 17 Uhr zum Jahresfest des Kinderhilfswerkes im Saal des Gemeindehauses von St. Paul ein. Der Geschäftsführer, Markus Romeis und der Vorstand werden über ihre Tätigkeiten und von den letzten Missionsreisen berichten. Der Handarbeitskreis stellt seine Produkte aus und man kann Gutes und Nützliches erwerben. Paten und Unterstützer treffen sich, man kann sich über die Arbeit informieren und auch andere kennen lernen, die sich engagieren

Ab 11 Uhr sind Sie willkommen, um ein einfaches Mittagessen zu genießen.

Wir freuen uns über Kuchenspenden für unseren Missionstag.

Helga Walter und Diakon Christian Krause

mehr =>

Aktuelles

kri

Umbau im Pfarramt
Bis Ostern sollte alles überstanden sein

Die neuen Fenster im Erdgeschoss kann man schon bewundern, aber dahinter schaut es noch wüst und leer aus. Die nächsten Monate wird das Pfarramt grundlegend saniert. Wir leben momentan in einem Provisorium und bitten um Ihr Verständnis, wenn nicht alles so reibungslos funktioniert wie gewohnt oder mancher Handlauf staubig ist. Bis Ostern sollte alles überstanden sein und das Pfarramt dann auch schwellenfrei. Wir freuen uns schon darauf.

TIPP: Sie finden uns an alter Stelle, nur eine Tür weiter.

Wir haben wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet. Ganz nach dem Motto „Mit dem Herzen sehen“, hören wir Geschichten aus der Bibel. Mit gemeinsamen Singen, Spielen und Basteln tauchen wir in das Leben vom blinden Bartimäus ein und erfahren, wie Jesus Licht und Freude in sein Leben bringt.

Vom Dienstag, 23. April bis 25. April in den Räumen des Gemeindehauses. Jeweils von 8 – 16 Uhr werden die Kinder ab Vorschule bis 5. Klasse betreut.

Leitung:  Michael Hüner (Jugendreferent), Christian Krause (Diakon) und Nadine Geiselhart (Religionspädagogische Jahrespraktikantin).

Am 25. April laden wir die Eltern zu einem Abschlußgottesdienst um 15 Uhr in die Kirche ein.

Um Anmeldung wird gebeten:

Email: christian.krause@elkb.de Telefon: 76632-0

Kosten: Wir freuen uns über eine Spende.

 

Kindererlebnistage in den Osterferien

„Mit dem Herzen sehen“ lautet unser Thema für die drei Tage

Nachlese

 

Evang.-Luth. Pfarramt St. Paul

Dr.-Martin-Luther-Platz 2

90763 Fürth

 

pfarramt.stpaul.fue(at)elkb.de

Telefon  0911 76632-0

Fax 0911 766 32-15

 

PFARRAMT

spenden
kri
spenden
kri
kri
spenden

 

Evang.-Luth. Pfarramt St. Paul

Dr.-Martin-Luther-Platz 2

90763 Fürth

 

Fax 0911 766 32-15

Telefon 0911 76632-0

pfarramt.stpaul.fue(at)elkb.de