AKTIVE KIRCHE - UNSERE GRUPPEN

 

 

  • ALTENCLUB

    Gemeinsam Kaffee trinken und Neues erfahren

     

    Jeden Montagnachmittag ist der Gemeinderaum von St. Paul schön gedeckt, denn es treffen sich 30 Damen und Herren zum Altenclub. Nachdem sich alle bei Kaffee und Kuchen gestärkt haben, wird von der Leiterin Frau Maier oder einem Gast ein Thema vorgestellt, das ältere Menschen interessiert. Anschließend wird dies besprochen und auch an den Tischen findet noch das eine oder andere persönliche Gespräch statt.

    Vom März bis November unternimmt der Altenclub auch einmal monatlich einen Ausflug in die nähere Umgebung.

    Schauen Sie vorbei. Es ist immer noch ein Platz frei.

     

    Wann: Montags 13:30 bis 16 Uhr  (außer in den Schulferien)

     

    Ansprechpartner: Karin Maier

     

    Telefon: 0911 777476

     

  • BASTELKREIS Ü40

    Gemeinsam kreativ sein

     

    Die Kinder waren aus dem Kindergarten und wir haben die Bastelei vermisst - so hat alles vor ein paar Jahren angefangen.

    Zur Zeit sind wir sieben Frauen, die sich einmal im Monat zum Basteln und Organisieren treffen. Unsere Produkte verkaufen wir zugunsten sozialer und kreativer Einrichtungen. Wir veranstalten Oster- und Weihnachtsbasare und zweimal im Jahr findet ein Kindertrödelmarkt statt. Außerdem kümmern wir uns um das Osterfrühstück. Wir sorgen dafür, dass der Erntedankaltar geschmückt ist und die Christbäume in der Kirche strahlen. Beim Gemeindefest haben wir unseren festen Platz gefunden. Wenn man uns braucht, sind wir dabei.

    Da nicht alle immer Zeit haben, freuen wir uns über neue Kreative jeden Alters mit frischen Ideen.

     

    Wann:  am 2. Samstag im Monat ab 13 Uhr, im evang. Schülerhort

    Fichtenstr. 58

     

    Alle sind willkommen

     

    Ansprechpartner: Karin Schwalb

     

    Telefon: 0911 745228

     

  • FRAUENFRÜHSTÜCK

    Stärkung für Leib und Seele

     

    Zum Frauenfrühstück von St. Paul, das zweimal im Jahr stattfindet, kommen im Saal des Gemeindehauses etwa 60 bis 70 Frauen zusammen. Nach der Begrüßung wird erst einmal in Ruhe gefrühstückt und es besteht Gelegenheit, alte Bekannte wieder zu treffen oder neue kennen zu lernen. Anschließend spricht jeweils eine Referentin zu einem bestimmten Thema, denn es soll nicht nur der Leib, sondern auch die Seele gestärkt werden. Alle dürfen einen schönen Vormittag verbringen, an dem sie auch einmal selbst verwöhnt werden. Das Frauenkreisteam sorgt seit acht Jahren dafür!

     

    Wann: Samstag, 29. April und 21. Oktober

    jeweils 9 bis 12 Uhr im Gemeindehaus

     

    Für Frauen jeden Alters

     

    Ansprechpartner: Sabine Meier

     

    Telefon: 0911 776869

     

    E-Mail: meier_bine@web.de

  • FRAUEN- UND MÄNNERKREIS

    Gemeinsam die Welt entdecken

     

    Wir sind etwa 15 Frauen und Männer im Alter von 56 bis 80 Jahren. Wir treffen uns seit 40 Jahren und haben immer noch Freude am diskutieren und am Austausch. In der Runde werden verschiedene Themen besprochen z. B. Jahreslosung, Weltgebetstag und Anderes. Es wird auch gefeiert, z. B. bunter Abend, Grillabend, Weihnachtsfeier oder runde Geburtstage. Manchmal organisieren wir offene Vortragsabende.

     

    Wann: Mittwochs 19:30 bis 21 Uhr

     

    Für Frauen und Männer ab 50 Jahren

     

    Ansprechnpartner: Arnold und Renate Knauer

     

    Telefon: 0911 7119939

     

    E-Mail: arnold.knauer@gmx.de

     

  • HANDARBEITSKREIS

    Für Kinder mit Herz und Hand

     

    Alle vierzehn Tage treffen sich acht Damen im obersten Stock des Gemeindehauses. Auf ihren Tischen liegen Wolle und Papier, Schere und Kleber und manch anderes Material. Bei wohltuenden Gesprächen stricken oder häkeln die meisten, aber es gibt auch welche, die geschickt mit Kleber und Papier hantieren. Socken und Pullover entstehen hier, Babyschühchen und Topflappen, Grußkarten und Sterne, Einkaufstaschen und mehr. All das wird beim Missionsfest oder anderen Gelegenheiten verkauft - nicht um den eigenen Geldbeutel zu füllen, sondern damit Kinder in Indien zur Schule gehen und einen Beruf lernen können. Dazu werden immer wieder erstaunlich große Summen an den Christlichen Missionsdienst in Meierndorf überwiesen. Über 30 Kinder können versorgt werden.

    Wann: Mittwoch 14 bis 16:30 Uhr - 14-tägig

     

    Missionsfest, 25. März, 10 bis 17 Uhr

     

    Ansprechpartner: Helga Walter

    Telefon: 0911 777302

  • HAUSKREISE

    Was uns die Bibel sagt

     

    Seit vielen Jahren gibt es Hauskreise in St.Paul. Hier treffen sich momentan in sechs Gruppen regelmäßig Menschen aus der Gemeinde in Privatwohnungen, um gemeinsam die Bibel zu lesen, zu beten und zu singen. Wir denken darüber nach, was die Bibel uns für unser Leben zu sagen hat und tauschen uns aus über unsere Erfahrungen mit Gott im Alltag. Jeder Teilnehmer kann sich einbringen und bleibt in seinen Lebens- und Glaubensfragen nicht allein. Die gewachsene Gemeinschaft im Hauskreis führt zu tragfähigen Beziehungen und langjährigen Freundschaften.

    Wann: wöchentlich oder 14-tägig

     

    Ansprechpartner: Klaus Richter

     

    Telefon: 0911 731667

     

  • KRABBELGOTTESDIENST

    Gottesdienst für Klein und Groß

     

    Der Gottesdienst (ehemalig Krabbelgottesdienst) wird im Team vorbereitet und durchgeführt. In der Planungs-phase geht es um die Glaubensinhalte, wie jeder Einzelne im Vorbereitungsteam das Thema interpretiert und wie es dann den Kindern und auch Eltern vermittelt werden kann. Vielleicht sind auch ihre Kinder gerade in dem „richtigen“ Alter. Dann können Sie als Mutter oder Vater beides miteinander verknüpfen: Sich selber über ein (Glaubens-)Thema Gedanken machen und dann am späten Sonntagvormittag gemeinsam mit der Familie in Aktion sein. Machen Sie mit und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir würden uns sehr freuen. Auf Ihre Begabungen haben wir schon lange gewartet.

    Es lohnt sich.

     

    Wann: meist einmal im Monat 11:30 bis 12:30 Uhr,

     im Altarraum der Kirche

     

    Ansprechperson: Pfarrerin Charlotte Peschke

  • LOBPREISBAND

    Herr - dein Name sei erhöht

     

    Der Lobpreis ist eine der drei tragenden Säulen im Lob-preisgottesdienst und wir sind in St. Paul in der glück- lichen Lage, dass wir gleich mehrere Teams haben, die den Lobpreis spielen und leiten können. Die Besetzung ist vielfältig und reicht vom Gesang über Gitarre und Klavier bis zum Schlagwerk, Saxophon oder Querflöte. Wenn jemand Erfahrung im Lobpreis hat, ein Instrument spielt oder gut singt, ist er recht herzlich eingeladen, in den Gottesdiensten vorbei zu schauen. Falls es innerlich passt und Sie aktiv mitmachen wollen, dann sprechen Sie bitte Regina Herrmann an. Wir würden uns freuen.

     

    Ansprechperson: Regina Herrmann

     

    E-Mail: regina.m.herrmann@arcor.de

     

     

  • MannKann

    MannKann vieles gemeinsam unternehmen!

    „Typisches“ für Männer oder Ungewohntes / Neues ausprobieren.

    Zum Beispiel: Kochen, Aktivitäten draußen wie

    Radfahren oder Wandern. Sportlich aktiv sein. Oder sich thematisch mit interessanten Themen (wie gehen wir mit Niederlagen um, wie geht es uns als Partner oder Vater, was tut unserer Gesundheit gut) auseinandersetzen.

    Mit solchen Dingen beschäftigen wir uns (derzeit ca.

    10 bis 15 Männer unterschiedlichen Alters) in unserem offenen Männerkreis. Bei Interesse einfach mal zu einem Thema - unverbindlich - vorbeischauen.

     

    Wann: 5 x jährlich, dienstags/samstags 

    Zielgruppe: Männer jeden Alters

    Ansprechpartner: Stefan Otto, Olaf Schleicher, Wolfgang Timmler

    Telefon:  Pfarramt: 0911 76632-0
    E-Mail: pfarramt.stpaul.fue@elkb.de

     

  • SIEBENBÜRGER NACHBARSCHAFT

     

    Nachbarschaft der Siebenbürger Sachsen

     

    Die Nachbarschaft wurde gegründet, um kulturelle Aktivität zu pflegen und die Gemeinschaft zu fördern. Bei den monatlichen Zusammenkünften, jeweils am 2. Donnerstag im Monat um 16 Uhr, im Gemeindehaus der Paulsgemeinde, sind alle Interessenten willkommen. Man kommt in den Genuss von Wort-Bild-Vorträgen, Konzerten, Buchvorstellungen, Filmvorführungen u. a. m. Das gemeinsame Singen wird gepflegt, Weihnachts- und Muttertagsfeiern werden veranstaltet, Städtefahrten organisiert.

    Herzliche Einladung an alle interessierten Freunde.

     

    Wann: 2. Donnerstag im Monat 16 Uhr

    Gemeindehaus Saal

     

    Zielgruppe: Siebenbürger Sachsen

     

    Ansprechpartner: Rosel Potoradi (Nachbarschaftsmutter)

     

    Telefon: 0911 9651798

     

  • SPORTGRUPPE KLEINFELDFUSSBALL

    Hattrick fast geschafft …

     

    Nach der Deutschen Eichenkreuz-Meisterschaft im Mai 2014 ging die Erfolgsgeschichte der Fußballer weiter. Im Jahr 2016 wurden sie Hallenmeister, Meister auf dem Kleinfeld und Vizemeister im Großfeld und hätten fast den Hattrick (drei aufeinanderfolgende Tore durch denselben Spieler) noch geschafft. Holger Peter: „Wir sind eine internationale Mannschaft, die versucht, für jeden einen Platz zu finden: Jung und Alt, Talente und Grobmotoriker, Deutsche und Ausländer (13 Nationen stehen im Kader). Auch die Ehemaligen treffen sich immer wieder. Also – wir brauchen Dich!“

     

    Wann: Montag

    20 Uhr (Winter) Pestalozzischule

    18 Uhr (Sommer) Humbserplatz

     

    Zielgruppe: alle ab 15 Jahren

     

    Ansprechpartner: Holger Peter

     

    Telefon: 0911 7593756

     

    E-Mail: bbpfbjb@t-online.de

     

  • TAIZÉ GEBET

     Laudate omnes gentes

     

    „Heute Taizé-Gebet.“ So steht es draußen am Haupteingang. Dem Pfeil folgend geht es links um die Kirche herum und dann sieht man schon die Kerzen am Aufgang zur Sakristei brennen. Drinnen wartet ein Lichtermeer, das einlädt, in die besonderen Gesänge von Taizé, in Gebet, Bibellesung und Stille einzutauchen. Eine echte Oase mitten in der Woche. Danach braucht man keinen Fernseher mehr, sondern hat wieder Lust auf ein gutes Buch, telefoniert mit Freunden oder geht gleich ins Bett und schläft tief und fest.

    Wann: 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr

    in der Kirche, Sakristeieingang, Winklerstraße

     

    Ansprechperson: Sieglinde Schmidt

     

    E-Mail: sieglinde_claudia-schmidt@t-online.de

     

     

 

Evang.-Luth. Pfarramt St. Paul

Dr.-Martin-Luther-Platz 2

90763 Fürth

 

 

BÜROZEITEN

 

Montag bis Donnerstag 9:00 - 12:00 Uhr

 

Montag, Dienstag, Donnerstag 14:00 - 17:00 Uhr

 

Mittwoch 15:00 - 18:30 Uhr

 

Freitag geschlossen

 

 

pfarramt.stpaul.fu(at)elkb.de

Telefon  0911 76632-0

Fax 0911 766 32-15

 

 

PFARRAMT

 

Evang.-Luth. Pfarramt St. Paul

Dr.-Martin-Luther-Platz 2

90763 Fürth

 

 

Fax 0911 766 32-15

Telefon 0911 76632-0

pfarramt.stpaul.fue(at)elkb.de

 

 

 

BÜROZEITEN

 

Montag bis Donnerstag
9:00 - 12:00 Uhr

 

Montag, Dienstag, Donnerstag
14:00 - 17:00 Uhr

 

Mittwoch
 15:00 - 18:30 Uhr

Freitag geschlossen